Jetzt bewerben »

Veröffentlichungsdatum:  06.01.2023
Standort: 

Dülmen, NW, DE Berlin, BE, DE Berlin, BE, DE

Jobfunktion:  Allgemeines Management
Jobtyp:  Permanent
Job Requisition ID:  13707

Leiter Öffentlichkeitsarbeit und politische Kommunikation (m/w/d)

Wir in Yara sind Teil eines globalen Netzwerks und arbeiten gemeinsam daran, einige der wichtigsten Herausforderungen der Welt - Ressourcenknappheit, Ernährungsunsicherheit und Umweltveränderungen - gewinnbringend und verantwortungsvoll zu lösen.

Über die Einheit

 

Das deutsche Tochterunternehmen YARA GmbH & Co.KG mit Sitz in Dülmen ist für den Absatz von Mineraldüngern und Industriechemikalien im deutschsprachigen Raum sowie in den Niederlanden und in Belgien zuständig. Darüber hinaus befindet sich am Standort Dülmen das Institut für Pflanzenernährung und Umweltforschung Hanninghof, das die weltweite Agrarforschung des Konzerns koordiniert.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittsdatum einen engagierten Leiter Öffentlichkeitsarbeit und politische Kommunikation (m/w/d) an unserem Standort in Dülmen oder auch gerne deutschlandweit.

Verantwortlichkeiten

 

  • Bildung eines Netzwerkes zu wichtigen stakeholdern in Politik, Wirtschaft und Verbänden
  • Vertretung der Interessen von Yara bei deutschen und europäischen Behörden
  • Mitarbeit in Verbänden wie IVA und VCI
  • Erstellung und Umsetzung eines bundesweiten Kommunikationsplanes
  • Aktives nachverfolgen der Kommunikation von europäischen und deutschen Institutionen. Bewertung der Relevanz, Ableitung konkreter Handlungsempfehlungen und Umsetzung dieser in Zusammenarbeit mit den europäischen Kollegen.
  • Unterstützung aller Mitarbeiter in der Kommunikation zu aktuellen Themen
  • Erstellung von Positionspapieren, Präsentationen und Materialien zur Kommunikationsunterstützung aller Mitarbeiter
  • Abstimmung der lokalen Aktivitäten mit dem europäischen Referat für Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung und Organisation bei internen und externen meetings

Profil

 

  • Studium im Bereich der Politikwissenschaft, Kommunikations-/Medienwissenschaft, Journalismus, BWL, Agrarwissenschaften oder ein vergleichbarer Studiengang
  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und institutioneller politischer Kommunikation sowohl in Deutschland als auch Europaweit
  • Fähigkeit zum Aufbau von Netzwerken
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Kreativität und Eigeninitiative
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation und managen von Krisensituationen
  • Sehr gute Englischkenntnisse, Niederländisch- sowie Französischkenntnisse sind von Vorteil
  • Kenntnisse der landwirtschaftlichen Branche als auch der vor- bzw. nachgelagerten Industrie
  • Gute Kenntnisse in MS Office Produkten insbesondere Power Point
  • Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands als auch innerhalb Europas

Zusätzliche Information

 

Wir bieten Ihnen:

  • Tätigkeit im Homeoffice möglich
  • Abwechslungsreiche und interessante Herausforderungen in einem dynamischen und internationalen Umfeld
  • Flexible Arbeitsmöglichkeiten
  • Urlaubanspruch von 30 Tagen
  • 37,5 Stunden Grundarbeitszeit mit Zeiterfassung (Gleitzeit)
  • BAV, Berufsunfähigkeitsversicherung Chemie, Unfallversicherung, Pflegezusatzversicherung, Zukunftsbetrag
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Job-Bike, Hanse-Fit
  • Kaffee / Tee und Wasser sowie frisches Obst und Kantine vor Ort

 

 

Sie sind an dieser beruflichen Aufgabe in unserem zukunftsorientierten und modernen Unternehmen interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

 

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten / gleichgestellten Menschen.

Kontakt details

 

Marco Fleischmann

Commercial Director Germany/Benelux/AT/CH

 

Sarah Wulf

HR Service Specialist

Bewerben Sie sich nicht später als

12.02.2023

Wissen wächst durch Vielfalt 
Yara engagiert sich für Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz und ist stolz darauf, ein Arbeitgeber zu sein, der großen Wert auf Chancengleichheit legt. Wir glauben, dass die Schaffung eines diversen und integrativen Arbeitsumfelds nicht nur richtig ist, sondern auch unternehmerisch klug. Um dies zu erreichen, haben wir Vielfalt und Inklusion fest in unserer Firmenstrategie verankert und verschiedene Botschafternetzwerke geschaffen, in denen weltweit mehr als 400 Mitarbeiter freiwillig aktiv sind.

Jetzt bewerben »