Diese Stelle teilen

Veröffentlichungsdatum:  16.06.2022
Standort: 

Rostock, MV, DE

Jobfunktion:  Informationstechnologie
Jobtyp:  Permanent
Job Requisition ID:  9391

IT-Systemelektroniker (m/w/d)

Über YARA

Yara ist ein global tätiges Unternehmen, spezialisiert auf Stickstoff-Chemie. Wir entwickeln Konzepte für eine nachhaltige Landwirtschaft, Industrie und Umweltschutz. Unsere Düngemittel und Düngemittelstrategien tragen zur Nahrungsmittelproduktion für eine wachsende Weltbevölkerung bei. Unsere Industrieprodukte und Anwendungskonzepte reduzieren Emissionen, verbessern die Luftqualität und unterstützen sichere und effiziente Betriebsabläufe.


Das Yara-Werk in Poppendorf verfügt nicht nur über Produktions-kapazitäten für weit mehr als einer Million Tonnen Nitratdüngemittel sowie weiterer chemischer Produkte, es ist auch einer der modernsten und innovativsten  Produktionsstandorte des Yara-Konzerns und der Region.


Wir suchen zur Verstärkung unseres Technikteams einen engagierten Fachinformatiker im Bereich Industrielle EDV ("OT"), der uns hilft unsere Sicherheits- und Zuverlässigkeitsziele zu erreichen und zusammen mit unseren Ingenieuren unseren Standort digital im Konzern zu vernetzen.

Verantwortlichkeiten

  • Betrieb und Wartung von OT-Systemen und OT-Netzwerken, einschließlich Lifecycle-Management, Budget-Planung und  Durchführung kontinuierlicher Cyber-Sicherheitsmaßnahmen, im Rahmen von Konzernvorgaben
  • Koordination zwischen verschiedensten Abteilungen, sowohl lokal vor Ort als auch global im Konzern
  • Prävention von Cyber-Sicherheitsvorfällen, im Notfall Koordination von Gegenmaßnahmen und Wiederherstellung
  • Schulung von Kollegen im Bereich OT-Betrieb und Cyber-Sicherheit
  • Projektarbeit im Bereich Industrie 4.0 / Smart Factory

Profil

  • Fachinformatiker, Informatiktechniker oder gleichwertige Ausbildung
  • Ausgesprochen strukturierte Arbeitsweise in einem von Sicherheit und Zuverlässigkeit geprägtem industriellen Umfeld
  • Breit aufgestellte Netzwerk- und Betriebssystem-Kenntnisse und nachweislich zumindest grundlegende Erfahrung mit industriellen Systemen (OT)
  • Erfahrungen mit Automatisierungstechnik der Fa. Siemens von Vorteil
  • Selbstständiges und ausgeprägt lösungsorientiertes Arbeiten, auch in einem von hoher Dynamik und ständiger Fortentwicklung geprägtem Konzernumfeld
  • Souveränes Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und  hohe Stressresistenz
  • Bereichsübergreifendes Denken und Teamfähigkeit
  • Deutsch verhandlungssicher, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft für gelegentliche Dienstreisen – auch international

Zusätzliche Information

Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem international operierenden Unternehmen. Ein leistungsgerechtes Einkommen, gute Sozialleistungen, eine gründliche Einarbeitung „on the job“ sowie die Integration in ein dynamisches und internationales Team.

 

Folgende Leistungen sind u.a. Inhalt Ihres neuen Job's:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit Anbindung an den Tarifvertrag der IG BCE (Chemie)
  • Diverses und integratives Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitsmöglichkeiten (Gleitzeitmodell) bei einer 38-Stunden-Woche
  • Urlaubanspruch von 30 Tagen
  • Betriebliche und Tarifliche Altersvorsorge
  • Berufsunfähigkeitsversicherung Chemie
  • Unfallversicherung
  • Pflegezusatzversicherung
  • Zukunftsbetrag
  • Bonussystem
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobrad
  • Kaffee / Tee und Wasser sowie Kantine vor Ort

 

Haben wir Interesse geweckt? Erfüllen Sie die Anforderungen und haben Interesse bei einem innovativen Unternehmen zu arbeiten? Sind für Sie sicher vernetzte Fabriken mit Anbindung an 'die Cloud' kein Science Fiction?